Berufsschüler als Helfer der Autobahnpolizei

©PP Schwaben Süd/ West
Memmingen - Gemeinsam mit der Berufsschule der Klasse für Metalltechnik führte die Polizei in Memmingen ein Autobahn-Projekt durch.
Autobahnpolizei und Berufsschule starten gemeinsames Projekt

Durch neu verbaute Schutzsysteme (Betonleitwand) auf Autobahnen, auch im  Bereich der Autobahnpolizei Memmingen, wurden die Polizeibeamten vor eine neue Problematik gestellt: Die zur Absicherung z.B. bei Unfallstellen verwendeten Blitzleuchten konnten nur mehr eingeschränkt auf herkömmliche Weise aufgestellt werden. Die am Boden neben der Betonleitwand stehenden Lampen wurden mehrfach von Verkehrsteilnehmern erfasst und beschädigt oder vollständig zerstört.  Eine Art Halterung wurde als notwendig erachtet um sowohl Blitzleuchten als auch Verkehrsteilnehmer vor Schäden zu schützen.

Durch Kontakte zur Johann-Bierwirth-Schule Memmingen wurde aus dieser Problematik der Autobahnpolizei ein Projekt  der Berufsschüler  der Klasse IM 10 D , Metalltechnik.

In Gruppenarbeiten wurde von den Schülern am Bedarf der „Kunden“ geplant, entwickelt und gefertigt. Heraus kamen verschiedene Muster zur sicheren Befestigung der Blitzleuchten an den Betonleitwänden. Eine Halterung (schwarz lackiert in der Mitte) wurde schließlich durch die Beamten der Autobahnpolizei Memmingen ausgewählt und wird nun im Rahmen der weiteren Berufsschulausbildung durch die Schüler in Kleinserie gefertigt. Die fertigen Halterungen wollen die Schüler der Polizei zum Materialkostenpreis überlassen. Die Halterung soll dann auch bei der Autobahnpolizei in Günzburg und der Verkehrspolizei Kempten zum Einsatz kommen. Von weiteren Behörden wurde bereits ebenfalls Interesse an der Halterung, zu der es derzeit anscheinend noch keine käufliche Alternative gibt, angemeldet.

Als Dank für die tolle Umsetzung und die zahlreichen Ideen der 30 Berufsschüler, spendierte die Autobahnpolizei Memmingen eine „Brotzeit“ und einen exklusiven Einblick in die Arbeit der Polizei in Memmingen in Form einer Führung und Vorstellung von verschiedensten Einsatzmitteln. Besonderen Dank gilt auch den Ausbildungsbetrieben die „ihre“ Schüler tatkräftig bei diesen Projekten unterstützen und so ihren Teil zur Erhöhung der Sicherheit für die Autobahnpolizisten beitrugen.

Quelle: PP Schwaben Süd/ West

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Berufsschüler als Helfer der Autobahnpolizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen