Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Berufskraftfahrer: Erste Hilfe Auffrischung

Erste Hilfe kann lebensrettend sein.
Erste Hilfe kann lebensrettend sein.
Die Bludenzer Berufskraftfahrer bieten am 5. September einen Erste Hilfe Auffrischungskurs an.

Jeder Mensch kann einmal in die Situation geraten, Erste Hilfe zu benötigen und ist dann darauf angewiesen, dass ein Ersthelfer zur Stelle ist. Dies gilt besonders auch für die Berufskraftfahrer, die ja täglich auf den Straßen unterwegs sind. Je mehr Menschen Erste Hilfe leisten können, desto größer ist die Chance für den Verunfallten auf schnelle Versorgung. Mit Erster Hilfe beginnt die Rettungskette. Funktioniert diese, dann können häufig bleibende Schäden vermieden und im Extremfall sogar Leben gerettet werden. Im Rahmen ihrer Monatsversammlung bieten nun die Bludenzer Berufskraftfahrer den 1. Teil eines Erste Hilfe Auffrischungskurses an, der unter der fachmännischen Leitung des Samariterbundes Vorarlberg steht.

Samstag, 5. September 2009 um 20.00 Uhr im Gasthaus Gamperdona in Nenzing. Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Weitere Infos: Franz Hohenwarter, 5820 Frastanz, Sonnenbergstraße 59
Tel. (05522) 51560
Mobil: 0664 2645685
e-mail: traudlundfranz@gmx.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Berufskraftfahrer: Erste Hilfe Auffrischung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen