Berührende Favoritenlesungen in Hohenems

©Stadt Hohenems
Ein Bild mit Worten zeichnen, das hat Dania D’Eramo vergangene Woche mit ihrer Lesung in der Bücherei geschafft. Eine Woche zuvor war Ron Segal zu Gast. Die Literaturpreis-Favoriten gastierten in Hohenems.

Als 1997 katastrophale Erdbeben die Abruzzen erschütterten, war auch Dania D’Eramos Familie betroffen. Noch schlimmer, es war ein paar Tage vor ihrem Umzug nach Deutschland. Als sie vergangenen Donnerstag davon erzählte, hätte man eine Stecknadel fallen hören können. Dank der Kooperation mit der Bücherei Hohenems brachte Dania D’Eramo mit ihrer malerischen Wortwahl die Landschaft Italiens und somit ihre Heimat für einen Abend nach Hohenems. 

Stefan Feinig liest am 13. Jänner 2022

Bisher fand die Lesung des Siegertextes immer im Rahmen der Verleihung statt. Der Preisträger des 7. Literaturpreises, Stefan Feinig, kommt am 13. Jänner 2022 nach Hohenems.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Berührende Favoritenlesungen in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen