AA

Bertsch startet in die neue Saison durch

Matthias Bertsch startet erfolgreich in die neue Saison.
Matthias Bertsch startet erfolgreich in die neue Saison. ©Verein
Dornbirn (VN) Matthias Bertsch startet erfolgreich in die neue Saison. Seit 1. Juli ist er beim Österreichischen Heeressportzentrum in Wien im HSZ-Zentrum Blattgasse.

Mit seiner Ende Juni erlittenen Sprunggelenksverletzung hatte er zu kämpfen. Diese zog er sich beim Lauftraining am Tag seiner mit gutem Erfolg abgeschlossen Matura zu. Mit den guten Ergebnissen von 22. bis 24. August beim Intern. Turnier in Langenfeld (D) ging der Start dennoch gut.

Bei diesem Turnier waren 480 Teilnehmer aus 16 Nationen am Start. Ein sehr gutes Ergebnis erzielte Bertsch im Herreneinzelbewerb (80 Starter in seiner Klasse) mit dem 9. Platz. Dies war im Einzel seine bisher beste Leistung. Er verlor dann um den Einzug unter die besten acht gegen die Nummer 1 des Turniers und späteren Sieger Emil Holst aus Dänemark knapp in drei Sätzen.

Im Mixeddoppel (56 Paarungen) kam er mit seiner Egger Partnerin Elisabeth Baldauf auf den guten 17. Endrang. Überraschend dann das Abschneiden im Herrendoppelbewerb (50 Paarungen). Mit seinem Deutschen Partner Tobias Wadenka  die beiden spielten das erste Mal zusammen  konnten sie nach Siegen über eine englische Paarung auch gegen zwei Niederländer bestehen und verloren dann gegen die favorisierten und späteren Finalisten aus Dänemark Niclas Rohr/Steffen Rasmussen.

Dies ergab den ausgezeichneten 9. Rang. Jugendnationaltrainer Manfred Ernst ist sehr zufrieden. Bertschs Ziel sind die Team- und Einzel-Europameisterschaften im April 2009 in Mailand. Dazu wird er EBJC-Turniere (European Badminton Junior Circuit-Turniere) in ganz Europa bestreiten. Auch in der Dornbirner Bundesligamannschaft wird Bertsch zum Einsatz kommen. Beim Bundesheer ist er bis Ende des Jahres. Ob er eine Verlängerung bekommt, ist ungewiss. Aber jetzt wird er sich erst einmal auf seine nächsten sportlichen Ziele konzentrieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bertsch startet in die neue Saison durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen