AA

Berliner Rockband im Emsigen Beisl

Die Rockband "Ordnungsamt" begeistert im Emsigen Beisl
Die Rockband "Ordnungsamt" begeistert im Emsigen Beisl ©Margarethe Ruff
Konzert der Berliner Rockband "Ordnungsamt" im Emsigen Beisl

Hohenems. Das Emsigen Beisl ist ein Treffpunkt der besonderen Art.

“Unter dem Motto ‚Kultur für alle‘ sind die meisten Veranstaltungen, organisiert vom Kulturverein Transmitter und den Emsigen, kostenlos zugänglich”, so Emsigen-Chef Bernhard Amann. Wegen technischer Probleme konnte der letzte Film der Kulturfilmtage, “Elsa und Fred”, nicht gezeigt werden, die Filmvorführung wird aber Freitag, 10. September, nachgeholt.

Dafür heizte die Berliner Rockband “Ordnungsamt” mit ihrem Sound, einer starken Mischung aus Punk und Blues, den zahlreich erschienenen Besuchern ordentlich ein. Stetti Gargast alias Bettie Beschuht (Schlagzeug, Bass, Gesang) und Luc Le Duc alias Luc Ratif (Sänger, Gitarrist, Percussion) musizieren seit knapp drei Jahren zusammen. Das Konzert im Emsigen Beisl war für sie der erste Auftritt in Österreich. Die beiden bezeichnen sich als kompromisslos, direkt, abnormal, aber auch als spaßiges Team, das unterhalten will. Besucher Timo Fenkart meinte: “Die Kombination von Punk und Blues habe ich noch nie gehört, es ist “freakige Musik”, hart, aber doch ruhig, gefällt mir.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Berliner Rockband im Emsigen Beisl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen