Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Überlebender der Atombombe auf Nagasaki kommt nach Wien

©flickr.com
Am 6. und 9. August 1945 warfen US-Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki ab. Hunderttausende Menschen starben an den direkten oder indirekten Folgen der ersten beiden Atombomben die gegen Menschen eingesetzt wurden.

Einer der Überlebenden des Atombombenabwurfs auf Nagasaki wird in diesem Jahr am Gedenken für die Bombenopfer von Hiroshima und Nagasaki in Wien teilnehmen, meldet Kathpress.
Der heute 77-jährige Kazuo Soda war 14 Jahre alt, als am 9. August 1945 rund 2,5 Kilometer entfernt von ihm die Bombe in seiner Heimatstadt Nagasaki einschlug. Während Soda überlebte, starb sein älterer Bruder an den unmittelbaren Folgen des Atombombenabwurfs, seine Eltern nach fünf Jahren an den Spätfolgen.

Kazuo Soda, der für sein Engagement in der Friedensbewegung im Jahr 2001 mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet worden ist, nimmt am 9. August um 19.00 Uhr an einer traditionellen buddhistischen Lichterzeremonie bei der Wiener Friedenspagode (Wien 2, Hafenzufahrtsstraße) teil, bei der an die Opfer von Hiroshima und Nagasaki erinnert wird.

Bereits am 6. August findet auf dem Stephansplatz die traditionelle Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima statt. Ab 17.00 Uhr werden Vertreter von Friedensgruppen zum Thema “Atomwaffen” sprechen und Grußadressen prominenter Persönlichkeiten, unter ihnen zahlreiche Kirchenvertreter, verlesen. Den Abschluss der Gedenkveranstaltung bildet ab 20.30 Uhr ein Laternenmarsch vom Stephansplatz zur Karlskirche

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Überlebender der Atombombe auf Nagasaki kommt nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen