Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bergtour zum Schäfler im Appenzell

Die Berfreunde vom Seniorenbund bei der Bergtour auf den Schäfler im Appenzell
Die Berfreunde vom Seniorenbund bei der Bergtour auf den Schäfler im Appenzell ©Seniorenbund
 Eine Genusstour ins Appenzellerland führte uns auf den 1923 m hohen Schäfler. Wir trafen uns zu Fahrgemeinschaften in Rankweil.

 

Schon die Anfahrt über den Stoß, Appenzell nach Weissbad war landschaftlich sehr schön. Vom Parkplatz in Lehmen führte unsere Tour über Ebenalp zum Schäfler. Schade, dass nach unserer Ankunft am Berg der Nebel aufzog und wir die tolle Aussicht auf Säntis,

Altmann usw. nicht genießen konnten. Nach einer Mittagsrast führte uns der Rückweg über die Alp Chlus zum Wildkirchli. Dortselbst genossen wir die wunderschöne Natur. Nach dem Abstieg von unserer Rundtour zu unserem Parkplatz, fuhren zurück über die Grenze nach Meiningen, wo wir im Güfel noch zusammentrafen. Unser Dank gilt den beiden Wanderführern Elmar Hilbe und Jochen Campestrini, welche, diese Tour begleitet haben. Wieder mal konnten wir die Natur auch bei unseren Nachbarn in der Schweiz mit einer eindrucksvollen Bergtour genießen. Fotos finden sie auf der Seniorenbund-Homepage: www.mitdabei.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bergtour zum Schäfler im Appenzell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen