AA

Bergsteigerkurs für Frauen Silvretta

Naturfreunde Vorarlberg bietet Alpinkurs für Frauen in der Silvretta an.

Unser Alpinkurs für Frauen in der Silvretta erweist sich schon seit über 12 Jahren als Urlaubsattraktion der Extraklasse. Frauen erhalten die Gelegenheit, unter der Anleitung eines erfahrenen InstruktorenInnen- BetreuerInnen-Teams, das Hochgebirge hautnah kennenzulernen. Das umfangreiche Wochenprogramm wird der Gruppe und den Verhältnissen entsprechend didaktisch aufgebaut und angepasst. Es beinhaltet Bergwanderungen, Gletschertouren, alpine Kletteranstiege im Bereich 1-3, Sportklettern im Naturfreunde Klettergarten, einen Klettersteig, Abseilübungen, die gesamte Bandbreite des alpinen Bergsteigens. Ergänzt um Theorie und Praxis in der Seil- und Sicherungstechnik, Karten-, GPS- und Kompasskunde, allgemeine Tourenplanung, richtiges Verhalten sowie Erste Hilfe im alpinen Hochgebirge. Selbstverständlich planen wir wieder einen anspruchsvollen Wochenhöhepunkt auf einen der schönen Silvretta 3000er.
Dabei soll jedoch das Wesentliche des Bergsteigens nicht verloren gehen: Die Nähe zur Natur, Gemeinschaft, Zusammenhalt, Selbstbeherrschung und Geschicklichkeit. Spaß und Unterhaltung sollen ebenfalls nicht zu kurz kommen. Für Hüttenromantik und -zauber steht das Naturfreundehaus – Ausbildungsstützpunkt auf der Bielerhöhe – zur Verfügung. Anforderungen: Kondition für Tageswanderungen, Trittsicherheit, Spaß am Bergsteigen und etwas Humor.
Kursleitung: Günter Griesser, Luzie Nemec, Betreuungsteam: Tom Häusle, Küche: Ilona Felder;
Begrenzte Teilnehmerzahl, derzeit sind noch Plätze frei!
Haben wir dein Interesse geweckt?

Info/Detailaussendung/Anmeldungen: NF-Landesgeschäftsstelle, Günter Griesser,
A. Schneiderstr. 19, 6900 Bregenz. Tel.: 05574 / 45781,
E-Mail: vorarlberg@naturfreunde.at
Homepage: vorarlberg.naturfreunde.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bergsteigerkurs für Frauen Silvretta
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen