Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bergeübung der Alpingendarmerie

Die Flugretter der Alpingendarmerie haben am Donnerstag in Schruns in einer spektakulären Aktion die Bergung von Seilbahnpassagieren geübt.   

Die Situation: Bei der Zamang-Bahn in Schruns bleiben Kabinen wegen eines technischen Defektes stehen. 12 Personen sitzen in großer Höhe fest und müssen gerettet werden. Von zwei Hubschraubern seilten sich die Flugretter der Alpingendarmerie zu den Passagieren ab. In einem Bergetuch wurden die Steckengebliebenen dann zu einem nahe gelegenen Platz geflogen und auf sicherem Boden abgesetzt. “Die Übung ist prima gelaufen”, so das Fazit der Retter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bergeübung der Alpingendarmerie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen