Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Überfall auf Bregenzer Kiosk ist geklärt

©VOL Live
Bregenz - Der Überfall auf einen Kiosk in Bregenz-Vorkloster am Dienstag ist geklärt. Bei dem Täter handelt es sich laut Landeskriminalamt um einen 24-Jährigen aus Bregenz. Tatverdächtiger angehalten | Maskierung und Fahrrad wurden sichergestellt   | Noch mehr Bilder  | Video: Täter flüchtig 

Der Mann war am Dienstagnachmittag als Verdächtiger einvernommen worden und hat den Überfall am Abend gestanden. Als Motiv nannte das Landeskriminalamt “Geldsorgen”.

Der 24-Jährige sei dem Suchtgiftmilieu zuzuordnen und deshalb bei der Polizei kein Unbekannter, hieß es. Offenbar wusste er angesichts akuten Geldmangels keinen anderen Ausweg als den Überfall auf den Kiosk.

Der Bregenzer hatte Dienstag früh gegen 7.15 Uhr die Trafik-Angestellte mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Mit wenigen hundert Euro Beute war er anschließend mit einem Fahrrad geflüchtet.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Überfall auf Bregenzer Kiosk ist geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen