Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Benefizlauf des Schulheims Mäder führt durch alle 96 Gemeinden

Benefizlauf des Schulheims Mäder führt durch alle 96 Gemeinden.
Benefizlauf des Schulheims Mäder führt durch alle 96 Gemeinden. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Bregenz. Trotz Regenwetters starteten am Donnerstagmorgen beim Landhaus in Bregenz rund 40 Sportlerinnen und Sportler zu einem Lauf in alle Gemeinden Vorarlbergs.
Staffellauf für das Schulheim Mäder

Sie überbrachten Grüße aus dem Schulheim Mäder an die 96 Bürgermeister des Landes, an die Mitarbeitenden in den Gemeindeverwaltungen und an die Vorarlberger Bevölkerung. Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer sowie Landesrätin Bernadette Mennel und Landesrat Christian Bernhard haben die Staffeln verabschiedet.

Schulheim Mäder im Mittelpunkt

Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer: “Im Schulheim Mäder wird jedes Kind nach seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen betreut, wobei der Blick stets auf größtmögliche Selbstbestimmung und Selbstständigkeit gerichtet ist. Der heutige Benefizlauf rückt das Schulheim und junge Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt.” Die Landtagspräsidentin hat zusammen mit Landeshauptmann Markus Wallner, Landesrätin Bernadette Mennel und Landesrat Christian Bernhard auch den Ehrenschutz für die Veranstaltung übernommen.

Über 450 Kilometer

Heute machten sich Staffelläufer in acht Orten zeitgleich auf den Weg durch die Gemeinden, um insgesamt über 450 Kilometer zurückzulegen und zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Gemeindeämter zu besuchen. Expertinnen und Experten des Schulheims Mäder aus den Bereichen Pädagogik und Therapie informieren vor Ort Interessierte über die Arbeit und Projekte im Schulheim.

Knapp 70 Kinder und Jugendliche werden betreut

Im Schulheim Mäder werden derzeit knapp 70 Kinder und Jugendliche mit Körper- und Schwermehrfachbehinderungen aus vielen Regionen Vorarlbergs pädagogisch, medizinisch sowie therapeutisch begleitet, gefördert und betreut. In Summe kümmern sich rund 100 Mitarbeiter um das Wohl der jungen Menschen.

Maria Bauer-Debois, Direktorin im Schulheim Mäder, erklärte: “Wir wollen die Bevölkerung für die besonderen Bedürfnisse von Kindern bzw. Jugendlichen mit Behinderungen sensibilisieren und auch aufzeigen, welche Höchstleistungen deren Eltern jeden Tag in der Pflege und Betreuung erbringen.” Arnt Buchwald, Geschäftsführer im Schulheim Mäder, ergänzt: “Uns ist es ein großes Bedürfnis, den Gemeinden, der Politik sowie der Verwaltung für deren großen Einsatz zum Wohle aller Menschen mit Behinderung in Vorarlberg zu danken.”

Informationen zum Benefizlauf sind unter www.emotionen-bewegen.com zu finden.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Benefizlauf des Schulheims Mäder führt durch alle 96 Gemeinden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen