AA

Benefizkonzert für Haiti

Bregenz -   Vorarlberger Künstler treten für Haiti auf: Kommenden Freitag, 22. Jänner, geht ein „Konzert für Haiti“ über die Werkstattbühne des Bregenzer Festspielhauses. Ab 20.30 Uhr treten Michael Köhlmeier und Reinhold Bilgeri auf, Harry Marte und Bernie Weber, Martina Breznik, Roman Lorenz, Armin Egle, Heli Burtscher, Markus Holzmaier, Markus Kreil, Emil Durot und Charly Bonat.

„Alle Beteiligten haben sich bei diesem Konzert gratis engagiert“, erzählt Bernie Weber. Weder fällt eine Saalmiete an, noch verlangt die Technik einen Cent. Selbst alle Einnahmen der Gastronomie kommen den Erdbebenopfern von Haiti zuzugte. „Der Eintritt kostet 20 Euro. Den gesamten Erlös spenden wir zur Hälfte der gemeinsamen Hilfsaktion von Caritas und VN und der ORF-Aktion „Nachbar in Not“.

„Einfach sprachlos“

Das spontane Engagement der Musiker  ist rasch erklärt. Berni Weber steht „den Bildern aus Haiti einfach sprachlos gegenüber. Das einzige, was ich tun kann, ist, den Erdbebenopfern zugunsten ein Lied singen.“ Alle Künstler werden ihre schönsten Songs zum Besten geben.

Die gemeinsame Hilfsaktion von Caritas und VN unterstützt auch Landeshauptmann Herbert Sausgruber „gerne“. „Das tue ich, weil diese Aktion erste Hilfe in Form von Nahrung und medizinischer Versorgung genauso zum Ziel hat wie den dringend notwendigen Wiederaufbau von Wohnungen, Schulen und Spitälern.“ Die Caritas habe das Know-how, „um die Gelder tatsächlich den Bedürftigen zukommen zu lassen“. Sie verfügt über langjährige Erfahrung In Haiti und arbeitet mit lokalen Partnern zusammen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Benefizkonzert für Haiti
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen