Benefiz-Nacht mit Helden des heimischen Blues

Dornbirn - Benefiz-Nacht zugunsten benachteiligter Kinder: Vorarlberger Blues- und Jazzgrößen am 22. September erstmals gemeinsam auf der Bühne.
Mehr Informationen finden Sie hier

„Es macht mir große Freude, einen Beitrag dafür leisten zu können, dass Kinder eine Chance bekommen, deren Start ins Leben kein leichter war“, so Comedian und Blues-Man Markus Linder, der die KünstlerInnen bei der ersten „Ländle All Stars Blues- & Jazz-Night“ zugunsten des Vorarlberger Kinderdorfs im Kulturhaus Dornbirn gebührend präsentieren wird.
„The Ländle got the Blues!“ heißt denn auch das Motto, wenn Stars der heimischen Szene begleitet von der „Markus Linder Blues Band“ den Blues hochleben lassen.

Blues mal sieben

Mit dabei u. a. Entertainer und „Monroes“-Frontman Hanno Pinter, Ländle-Ikone und „Schellinski“-Sänger Bernie Weber, Soul-Lady und Stimmwunder AJA, Country-Man Cesar Galehr, Souljackers-Frontman Harry Weber, Gitarrenhero Benni Bilgeri, das Ausnahmetalent Ramon Pfanner an der Gitarre sowie Blues- & Jazz-Diva Martina Breznik. Sie alle werden Klassiker aus Soul, Blues und Rhythm ’n’ Blues auf ihre ganz persönliche Weise interpretieren. Den besonderen Abschluss eines außergewöhnlichen Abends bildet ein gemeinsam intonierter Song, bei dem die Bluesgrößen erstmals gemeinsam auf der Bühne zu erleben sind.

Rasch Karten sichern

Karten gibt’s ab sofort bei allen Raiffeisenbanken, Sparkassen sowie auf www.ländleticket.com.

Kartenpreis 23 Euro, für Schüler und Studenten 13 Euro.

Ländle All Stars Blues- & Jazz-Night 2011

zugunsten des Vorarlberger Kinderdorfs
am 22. September 2011, 20:00 Uhr im Kulturhaus Dornbirn

(Vorarlberger Kinderdorf)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Benefiz-Nacht mit Helden des heimischen Blues
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen