AA

Belagsarbeiten am Hafen in der Endphase

Belagsanpassung an unterschiedliche Nutzungen
Belagsanpassung an unterschiedliche Nutzungen ©kuehmaier
Belagsarbeiten

Bregenz. Derzeit sind die letzten Arbeiten im Bereich Fußgängerübergang Bahn und dem Vorplatz des neuen Hafengebäudes im Gange.

Im Laufe der vergangenen Woche wurde auf die seit Wochen vorhandene Grundasphaltierung der nun endgültige Deckbelag aufgebracht. Dieser wurde in einer ockerfarbenen Bitumenmasse farblich und optisch angenehm auf einer knapp 2000 Quadratmeter großen Fläche aufgebracht, wobei rund 1000 Tonnen Asphalt verarbeitet wurden. Um nicht die gesamte Fläche zwischen See und Gleisanlagen zu asphaltieren wurde im Längsabschnitt der neugepflanzten Kastanienbäume in einer Breite von 5 Metern ein sogenannter “Stabilizer”, ein Sand-Kiesgemisch als Gehbelag aufgebracht, der sich mit der Zeit verdichtet und dennoch stark wasserdurchlässig bleibt.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Belagsarbeiten am Hafen in der Endphase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen