AA

"Beinahe vom Stuhl gehauen"

Schwarzach - Andreas Markowitz ist der glückliche Gewinner eines nagelneuen Hyundai i 30 Spirit im Gesamtwert von 21.000 Euro beim "VN"-Gewinnspiel.  Der glückliche Gewinner 

„Es hat mich fast vom Stuhl gehauen“, gab der 29-jährige Schadensreferent der Vorarlberger Landesversicherung bei der Schlüsselübergabe durch „VN“-Chefredakteur Dr. Christian Ortner offen zu. Der Gewinn kommt zur richtigen Zeit, denn vor einer Woche ist der Dornbirner zusammen mit seiner Freundin ins neu gebaute Haus eingezogen. Apropos Freundin: Die ist derzeit im Urlaub und soll die erfreuliche Nachricht aus der heutigen „VN“-Ausgabe erfahren.

Zweites Gewinnspiel

Ob er selbst oder seine Freundin das neue Auto fahren wird, weiß der Gewinner noch nicht. Mehr als 16.000 Einsendungen wurden beim „VN“-Gewinnspiel zur EURO 2008 gezählt. Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro gab es zu gewinnen. Der zweite Preis, ein Sharp-LCD-TV 42 von Hifi Madlener, ging an Isolde Bischof aus Lauterach. Die drittplatzierte Margareta Maurer aus Bregenz durfte sich über eine Woche Mallorca freuen. Das zweite „VN“-Gewinnspiel startet mit Beginn der EURO Anfang Juni.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • "Beinahe vom Stuhl gehauen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen