AA

Beim Skifahren schwer verletzt

Am Sonntag kam es in Zürs zu einem folgenschweren Skiunfall. Eine deutsche Skifahrerin war mit einer Snowboardfahrerin aus Egg kollidiert. Beide kamen zu Sturz und verletzten sich schwer.

Am Sonntag gegen Mittag fuhr eine 45 Jahre alte Frau aus Stuttgart mit ihren Alpinskiern in Zürs von der Madloch Bergstation in Richtung Zugerberg-Talstation. Im oberen Drittel der Piste unmittelbar nach einer Kuppe kollidierte sie mit einer vor ihr fahrenden 24 Jahre alten Snowboarderin aus Egg. In der Folge kamen beide zu Sturz und wurden dabei schwer verletzt. Die Skifahrerin erlitt eine Gehirnerschütterung und eine Beckenverletzung. Die Snowboarderin erlitt ebenfalls eine Gehirnerschütterung und einen Kreuzbandriss. Die Bergung und der Abtransport erfolgte mit dem Hubschrauber Gallus 1.
(Quelle: Sicherheitsdirektion)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Beim Skifahren schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen