Beim Rodeln schwer verunglückt

In Lindenberg ist am Dienstag ein zehnjähriger Bub beim Rodeln schwer verunglückt. Das Kind wollte mit Plastiktüten vom Dach eines Stalls abrutschen – ohne Genehmigung des Eigentümers.

Dabei brach der Bub durch ein Dachfenster und stürzte acht Meter in die Tiefe. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in eine Spezialklinik nach München geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Beim Rodeln schwer verunglückt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.