AA

Beim Kegeln verletzt

Am ersten Tag des neuen Jahres verletzte sich ein 10-jähriger Junge aus Holland in Mittelberg an der Hand. Der Niederländer war in einer Kegelbahn eines Hotels am Kegeln.

Am 1. Jänner gegen 19.20 Uhr war ein 10-jähriger Schüler aus der Niederlande mit anderen Kindern in einer Kegelbahn eines Hotels in Mittelberg beim Kegeln. Als der Schüler eine abgelegte Kugel von der Kegelbahn wegnehmen wollte übersah er, dass eine andere Kugel zurückkam. Diese Kugel schlug ihm auf die Hand auf, wodurch er eine Rißquetschwunde erlitt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Beim Kegeln verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.