AA

Beifahrer nicht angegurtet

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Lech hat ein 55-Jähriger eine Gehirnerschütterung und schwere Gesichtsverletzungen erlitten. Der Beifahrer war nicht angurtet und wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Der Fahrer einer Zugmaschine wollte laut ORF links abbiegen, zur gleichen Zeit setzte ein Lkw-Fahrer zum überholen an. Die Zugmaschine prallte mit dem Lkw zusammen, der 55-jährige Beifahrer des Lkws wurde dabei schwer verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Beifahrer nicht angegurtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen