Bei Weiler Möbel geht es nun Schlag auf Schlag

Nach dem Großbrand im Mai soll bereits im Februar der Neubau stehen.
Nach dem Großbrand im Mai soll bereits im Februar der Neubau stehen. ©VN/Hofmeister
Nach dem Großbrand im Mai soll bereits im Februar der Neubau stehen.
Details zum Großbrand
Mitarbeiter können bleiben
Bilder von der Brandruine
Tag nach dem Großbrand

Im Mai zerstörte ein Großbrand das komplette Gebäude von Weiler Möbel. Statt aufzugeben, war für Geschäftsführer Peter Prantl und sein Team sofort klar: Wir machen weiter. Mit dem Entschluss passierte dann alles sehr schnell. Nahezu alle Aufträge konnten nachbestellt und ausgeliefert werden. Zudem wurden die Pläne für den Neubau vom Büro Aicher in Dornbirn ausgearbeitet. Fertig sein soll der Neubau bereits im Februar, “eine sportliche Leistung”, wie Prantl betont. Bis zu dem Zeitpunkt sind die Löhne und Gehälter der 65 Mitarbeiter durch die Versicherung gedeckt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bei Weiler Möbel geht es nun Schlag auf Schlag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen