Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bei Luftangriffen im Irak zwölf Tote

Bei Luftangriffen der Alliierten im Irak sind in der Nacht zum Freitag nach Militärangaben mindestens zwölf Aufständische getötet worden. US-Soldaten hätten von einer Drohne aus eine Rakete auf eine Gruppe von Männern in Ost-Bagdad gefeuert, die Granatwerfer transportiert hätten.

Das teilte die amerikanische Armee mit. Das britische Militär gab einen Luftangriff in Basra bekannt. Dort hätten Aufständische die irakische Armee mit Granaten beschossen.

Ende März hatte die Regierung in Bagdad eine Offensive gegen radikale Schiiten in Basra begonnen. In der zweitgrößten Stadt des Landes hat sich die Lage beruhigt, seitdem der schiitische Kleriker Moktada al-Sadr seine Anhänger zur Ruhe aufgerufen hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bei Luftangriffen im Irak zwölf Tote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen