Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bei Alpinunfall in Schoppernau verletzt

©VOL Live/ Hofmeister
Schoppernau, Au - Am Dienstag haben sich zwei Frauen bei einer Wanderung in Schoppernau verletzt und mussten geborgen werden.

Zwei in Deutschland wohnhafte Ehepaare waren am Dienstag gegen 13:25 Uhr gemeinsam mit der Diedamsbahn zur Bergstation Diedamskopf gefahren und wanderten anschließend auf Wanderwegen zur Bergstation „Kreuzlelift“ (außer Betrieb). Wie die Polizei Au berichtet, rutschte eine der Frauen auf einem lehmig nassen Stein aus, kippte um und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie musst vom Notarzthubschrauber C8 geborgen und ins Krankenhaus Bregenz geflogen werden, so wie stationär behandelt wurde.

Nach der Hubschrauberbergung rutschte schließlich die andere Frau auf dem gleichen Stein aus und verletzte sich. Sie wurde von der Bergrettung Schoppernau geborgen und von einem Arzt in Schoppernau erstversorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bei Alpinunfall in Schoppernau verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen