AA

Begräbnis für zu früh verstorbene Kinder

Beim Gedenkstein für zu früh verstorbene Kinder oberhalb des LKH Rankweil findet am Freitag, 2. April, um 16 Uhr ein Gemeinschaftsbegräbnis mit islamischem Gebetsteil statt.

„Beerdigt werden an diesem Tag in einem gemeinsamen Sarg die von Oktober 2003 bis März 2004 im Mutterleib gestorbenen oder tot geborenen Kinder. Zwei Mal im Jahr führen wir eine solche Beerdigung durch, wo meist über 70 Mütter, Väter und sonstige Angehörige um ihre Kinder trauern“, sagt Daniela Bohle-Fritz vom Seelsorgedienst im LKH Rankweil. Im Rahmen des christlichen Begräbnisses werde auch ein islamischer Vorbeter („Hocha) ein Gebet sprechen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Begräbnis für zu früh verstorbene Kinder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.