AA

Beginn einer neuen Ära

Die neunjährige Amtszeit von Günter Bresnik als Kapitän des österreichischen Daviscup-Teams ist zu Ende und eine neue Ära beginnt. Thomas Muster tritt ab sofort die Nachfolge an.

Der 36-Jährige, der 1995 bei den French Open in Paris durch einen Finalsieg über Michael Chang als erster Österreicher ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat,  wird das ÖTV-Team erstmals im Herbst betreuen, wenn es in der Relegation vom 24. bis 26. September um den Weiterverbleib in der Weltgruppe geht.

Mit dieser „ehrenvollen, aber nicht leichten Aufgabe” beginnt für die Galionsfigur des österreichischen Tennis ein weiteres Kapitel. Der Steirer wandelt damit auf den Spuren anderer Spieler wie Boris Becker, Michael Stich, Yannick Noah oder Mats Wilander, die nach dem Ende ihrer aktiven Karrieren auf die Betreuer-Seite gewechselt sind. Man darf gespannt sein, was Muster in diesem Bereich bewirken kann.

In seiner aktiven Karriere hat der Leibnitzer ja mehrfach bewiesen, was mit unbändigem Willen und harter Arbeit zu schaffen ist. Viele Jahre lang zählte der Leibnitzer zu den besten Spielern der Welt (vor allem auf Sand) und auch gewaltige Rückschläge wie jener Ende März 1989 in Key Biscayne, als er von einem betrunkenen Autofahrer niedergefahren worden war, konnten seine Laufbahn nur unterbrechen, aber nicht beenden. Jene Bilder, als er nach der schweren Knieverletzung noch mit Gipsverband in einer Spezial-Konstruktion mit seinem langjährigen Manager Ronald Leitgeb wieder die ersten Bälle schlug, sind wohl allen Tennisfans noch in bester Erinnerung.

Und der Lohn für diese Mühe durfte sich wahrlich sehen lassen: Muster wurde die Nummer eins der Welt in einer rund um den Globus betriebenen Sportart, holte einen Grand-Slam-Titel in Paris, gewann 44 Turniere, stand mit dem Daviscup-Team im Halbfinale (im Wiener Praterstadion gab es 1990 gegen die USA eine unglückliche 2:3-Niederlage) und wurde zwei Mal zu Österreichs Sportler des Jahres (1990 und 1995) gewählt, was in der führenden Ski-Nation absoluten Seltenheitswert hat.

Link zum Thema:
ÖTV

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Beginn einer neuen Ära
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.