Beginn der Badesaison: Vorarlberger Freibäder öffnen ihre Pforten

Am 9. Mai öffnet der Großteil von Vorarlbergs Schwimmbädern.
Am 9. Mai öffnet der Großteil von Vorarlbergs Schwimmbädern. ©Philipp Steurer (Themenbild)
Auch wenn man es beim Blick aus dem Fenster kaum glauben mag und wir uns mit einem Bild aus dem Archiv behelfen mussten: Am heutigen Samstag starten die meisten Vorarlberger Freibäder offiziell in die Badesaison 2015.
Start in die Freibadsaison

Nach der Winterpause öffnet der Großteil der heimischen Bäder seine Tore für die Badegäste. Nieselregen und Temperaturen um die 15 Grad dürften allerdings für viel Platz in den Becken sorgen. Immerhin, wer in der kommenden Woche die Zeit dafür hat, könnte auf seine Kosten kommen: Zur Wochenmitte sind Temperaturen von bis zu 26 Grad angekündigt.

wetter.VOL.AT: Die Prognose für Ihre Gemeinde in Vorarlberg

Hoffnung auf gutes Wetter

Aufgrund des schlechten Wetters im vergangenen Sommer gingen die Besucherzahlen zurück. Rund ein Drittel weniger Badegäste als noch im Jahr davor passierten die Drehkreuze der heimischen Schwimmbäder.

Für heuer zeigt sich Wilfried Breuss, Sprecher der heimischen Bäder, aber optimistisch, wenn es gleich zu Saisonbeginn schönes Wetter gibt. “Erfahrungsgemäß kaufen die Leute dann Saisonkarten. Wenn es erst im Juli richtig schön wird, ist der Absatz von Saisonkarten deutlich geringer.”

Neue Bäder in Nenzing und Klösterle

Komplett neu eröffnet das Walgaubad Nenzing, das in der vergangenen Saison umgebaut wurde. Auf die Badegäste warten dort ab Ende Juni eine Wellen- und Sportbecken, eine Röhrenrutsche und ein beheizter Ruheraum für Schlechtwetter-Gäste.

Auch in Klösterle wurde umgebaut. Dort entstand nämlich der sogenannte Almwasserpark, dabei handelt es sich um einen Naturbadesee. Die Badesaison soll bis Mitte September andauern. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Beginn der Badesaison: Vorarlberger Freibäder öffnen ihre Pforten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen