AA

Begehung: Verbauung des Finsternaubaches

Die Ortsgruppe Hohenems des Vorarlberger Waldvereins lädt am Freitag, dem 2. Juni 2017, um 13.30 Uhr zu einer Begehung der Verbauung des Finsternaubaches. Treffpunkt ist beim Schießstand Ledi.

In den letzten zwei bis drei Jahren wurde der Finsternaubach durch die Wildbach- und Lawinenverbauung sehr umfangreich ausgebaut. Bei der letztjährigen Begehung am Briedler konnte man sehen, wie sensibel dieses Gebiet ist. DI Elmar Plankensteiner von der Wildbach- und Lawinenverbauung führt mit seinem Fachwissen durch dieses Gebiet.
Von der Ledi aus fährt ein Zubringer zum Ausgangspunkt der Begehung, deren Start für 14 Uhr geplant ist.
Für alle Wanderfreudigen: für einen Marsch zu Fuß müssen etwa 45 bis 60 Minuten ab der Ledi einkalkuliert werden.
Die Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 17 Uhr mit einem anschließenden gemeinsamen Hock im Gasthaus Habsburg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Begehung: Verbauung des Finsternaubaches
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen