Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Begehung Bona-Moos-Schuttannen

 Die Ortsgruppe Hohenems des Vorarlberger Waldvereins veranstaltet am Samstag, dem 29. Juni 2019, ab 14 Uhr eine Begehung im Gebiet Bona-Moos-Schuttannen. 

Waldexperte und Bezirksforsttechniker Peter Feuersinger sowie Bodenexperte Walter Fitz werden vor Ort die Zusammenhänge der Waldbewirtschaftung und des Hochwasserschutzes aufzeigen und anhand kleiner Bodenprofile genau erklären.
Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz beim Berggasthof Schuttannen. Von dort gibt es einen Shuttledienst zum Ausgangspunkt Bona-Moos. Die Begehung dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden.
Die Anfahrt mit dem Schuttannenbus (ab 13.33 Uhr vom Bahnhof Hohenems) oder dem Shuttledienst (ab 13.30 Uhr vom Postparkplatz) wird empfohlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Begehung Bona-Moos-Schuttannen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen