AA

"Baustelle Vorarlberg"

Dornbirn/Bregenz - Als Autofahrer braucht man derzeit in Vorarlberg mitunter gute Nerven. Mehrere Großbaustellen sorgen für Umleitungen, Staus und Wartezeiten. Baustellen in Vorarlberg  

Vor allem im Zentrum von Dornbirn reiht sich ein Umleitungsschild ans andere. Der Grund ist die Großbaustelle an der Stadtstraße, wo eine Tiefgarage errichtet wird. Die Zufahrt zum Zentrum ist nur erschwert passierbar, noch bis 30. November wird hier der Verkehr über die Moosmahdstraße bzw. über die Autobahn umgeleitet.

Auch beim Autobahnanschluss Dornbirn-Nord wird noch bis zum Herbst gebaut. Hier entsteht die Straßenverbindung Dornbirn-Nord – Schwarzachtobel. Im Zuge dieser neuen Verbindung wird auch der Achraintunnel errichtet. Aufgrund der Bauarbeiten an der Tunnelröhre kommt es auf der Schwarzachtobelstraße noch bis zum 17. Oktober zu Behinderungen. Die Straße ist nur in Fahrtrichtung Schwarzach passierbar. Der Verkehr in Richtung Alberschwende wird über Dornbirn-Achrain umgeleitet. Hier muss vor allem zu den Stoßzeiten mit Verzögerungen gerechnet werden.

Und auch auf der Verbindung Lochau – Bregenz braucht man dieser Tage immer wieder gute Nerven. An der L190 wird ein Parkplatz errichtet, in Fahrtrichtung Bregenz kommt es dadurch zu einer Fahrbahnverengung. Gebaut wird hier noch bis Freitag, 9. Mai, 18 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Baustelle Vorarlberg"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen