AA

Bauprojekt: Neue Leitungen im Wallenmahd

Dornbirn - Am 25. August startet im Wallenmahd ein größeres Bauprojekt des Wasserwerks. In der Landesstraße zwischen der Hatlerstraße und der Firma Fußenegger werden eine neue große Wasserleitung, eine Gasleitung der VEG sowie Kabelschutzrohre des Wasserwerks und der VKW verlegt.

Die Leitungen werden in der Richtungsfahrbahn Hohenems verlegt. Für den Verkehr steht damit im Baustellenbereich (jeweils rund 200 Meter) nur eine Fahrbahn zur Verfügung. Die Durchfahrt wird mit Baustellenampeln geregelt. Die Bauarbeiten werden bis Mitte Dezember andauern.

Für die Versorgungssicherheit in Dornbirn ist die neue Trinkwasserleitung mit einem Querschnitt von 300 mm wichtig und notwendig. Verlegt wird die neue Leitung von der Kreuzung Arlbergstraße/Hatlerstraße bis zur Firma Fussenegger. Gleichzeitig wird ein Kabelschutzrohr zur Verlegung von Steuerkabeln oder Lichtwellenleiterkabeln eingebaut. In Koordination mit anderen Leitungsträgern werden im gleichen Graben eine neue Gasleitung der Vorarlberger Ergas GesmbH und 2 Kabelschutzrohre für das spätere Einziehen von Stromkabeln der VKW-Netz AG mitverlegt.

Der Rohrgraben wird in der Richtungsfahrbahn Hohenems ausgeführt. Der Verkehr wird im Baustellenbereich über die Richtungsfahrbahn Bregenz geführt. Eine Ampelregelung ist vorgesehen. Die Richtungsfahrbahn Hohenems ist jeweils auf einer Länge von bis zu 200 Meter gesperrt

Empfohlene Umfahrungen: 1. Für Fahrzeuge nach Hohenems: Es wird empfohlen die Umfahrung über die Schweizerstraße bis zum Schweizer Haus und dann über die Hohenemser Straße in Richtung Hohenems zu verwenden.

2. Für Fahrzeuge nach Wallenmahd: Für PKW kann die Umfahrung über die Schweizer Straße, Kurzen Langen und Bleichestraße verwendet werden. Für LKW wird empfohlen auf die Dauer der Bauausführung über Hohenems in den Ortsteil Wallenmahd anzufahren.

3. Die Umfahrung über die Gemeindestraße „Bachmähdle“ ist nicht vorgesehen. Hier befinden sich ein Kindergarten und eine Schule. Dieser Bereich wird von dem Mitarbeitern der Stadtpolizei während der Bauarbeiten besonders intensiv beobachtet.

Die Anrainer und die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen und die Wartezeiten bei der Baustellenampel gebeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Bauprojekt: Neue Leitungen im Wallenmahd
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen