Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bauen für die Zukunft

Bevölkerungszuwachs macht Wohnraum in Dornbirn zusehends knapper. Um lange Wartelisten abzubauen, fördert die Stadt den gemeinnützigen Wohnungsbau, indem sie Grundstücke zur Verfügung stellt.
Mehr zum Thema

Die Stadt Dornbirn hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem wichtigen „Player“ im Bodenseeraum entwickelt.  Mit der jährlichen Investitionssumme von rund 50 Millionen Euro, die für Projekte für die Bürgerinnen und Bürger aufgewendet werden, steht Dornbirn landesweit mit großem Abstand an der Spitze. Öffentliche Bauvorhaben schaffen nicht nur Lebensqualität, sondern animieren auch Private zur Schaffung von Wohnraum oder Arbeitsplätzen.

Die derzeit größten Bauprojekte sind die neuen OP-Säle im Stadtspital, die Volksschule Haselstauden, die Stadtbibliothek, das Polizeigebäude am Bahnhof, die Messehalle 5, der Neubau Campingplatz, die Erweiterung des Rettungsheimes, die Postgarage, der Zanzenbergstollen, die Sanierung Rappenloch sowie die Begegnungszone Jahngasse.

Modernisierung Stadtspital

Nachdem in den vergangenen Jahren verschiedene Etappen der laufenden Modernisierung des städtischen Krankenhauses erfolgten (Hubschrauberlandeplatz, MRT-Gerät, Ambulanzen, Intensivstation, Tageschirurgie und andere), wird derzeit der OP-Bereich erneuert. Die ersten vier neuen Operationssäle sind seit Oktober des Vorjahres in Betrieb. Mitte dieses Jahres werden drei weitere OP-Säle zur Verfügung stehen. Der Neubau der Volksschule Haselstauden soll noch dieses Jahr fertiggestellt werden. Bei der Planung wurden moderne pädagogische Entwicklungen genauso berücksich­tigt, wie der steigende Bedarf an Räumlichkeiten für die Schülerbetreuung. Gleichzeitig wird auch der Kindergarten-Bereich ausgebaut.

Stadtbibliothek

Die Arbeiten für den Neubau der Stadtbibliothek laufen auf Hochtouren.

In den kommenden Wochen werden die Glaselemente eingebaut. Die Fassade, die dem Bau die einzigartige Form geben wird, wird anschließend errichtet. Das architektonisch außergewöhnliche Gebäude, das die Dornbirner Sparkasse anlässlich ihres 150-Jahr-Jubiläums finanziert, soll im Oktober bezogen werden.

Polizeigebäude

Noch im Mai wird mit dem Bau des neuen Polizeigebäudes beim Bahnhof begonnen.  Das Bauwerk wird von der Stadt Dornbirn errichtet und an den Bund weitervermietet.

Mehr Platz für Bergrettung

Noch im Sommer dieses Jahr wird der Erweiterungsbau des Rettungsheimes fertiggestellt. Vor allem für die Bergrettung bedeutet das ein Ende der Raumnot. Das derzeitige Projekt ist bereits die vierte Ausbauetappe des 1972 errichteten Gebäudes, Standort des Roten Kreuzes, der Wasser- und Bergrettung.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 8
  • Bauen für die Zukunft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.