AA

Bassena Badmanunfaktur eröffnete in Dornbirn

Geschäftsführer Karl-Heinz Strele mit Haimo Steinmetz, Michael Gutbrunner und Laura Grutbrunner (v.l.)
Geschäftsführer Karl-Heinz Strele mit Haimo Steinmetz, Michael Gutbrunner und Laura Grutbrunner (v.l.) ©Beate Rhomberg
Eröffnung der Bassena Badmanufaktur

Dornbirn. Zur Eröffnung der Bassena Badmanufaktur lud vergangenen Donnerstag das Dornbirner Installationsunternehmen Strele ein.

Das eigene Beratungsstudio in der Dr. Anton Schneiderstraße 2 soll den Kunden in Zukunft bei der gesamten Abwicklung der Badsanierung zur Seite stehen und ist damit der jüngste Geschäftsbereich des Unternehmens.

In den besonderen Räumlichkeiten, die von Architekt Hugo Dwozak entworfen wurden, zeigte sich eine große Gästeschar. Die neuen Ausstellungsräume betrachteten unter anderem Stadtrat Guntram Mäser, Wirtschaftskammerpräsident Manfred Rein, Seniorchef Karl Strele mit seiner Gattin Traudi und Jochen Bell (Nägele Bau). Inhaber Karl-Heinz Strele begrüßte auch Wilfried und Karin Hefel (Hefel Wohnbau), Robert Küng (Inhaus), Albin Hutle mit Tochter Barbara (Hutle Tischlerei) und Peter Dobler (Dobler Grafik).

 

 

Dr. Anton Schneiderstr. 2, 6850 dornbirn, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bassena Badmanunfaktur eröffnete in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen