AA

Ball der Vorarlberger in Wien: Verdienstzeichen für Andreas Köb

Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser überreichte das Große Verdienstzeichen des Landes an Andreas Köb.
Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser überreichte das Große Verdienstzeichen des Landes an Andreas Köb. ©Dragan Tatic
Wien, Bregenz. Ort und Anlass waren stimmig: Im Rahmen des Balls der Vorarlberger in Wien überreichte Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser am Samstag dem langjährigen Obmann des Vereins der Vorarlberger in Wien, Andreas Köb, das Große Verdienstzeichen des Landes.
Verdienstzeichen für Andreas Köb
Ball der Vorarlberger in Wien

Andreas Köb, Jahrgang 1965 und im Zivilberuf Rechtsanwalt, war 14 Jahre lang (von 2001 bis 2015) Obmann der Vorarlberger in Wien. Seine Bilanz kann sich sehen lassen, führte der Landesstatthalter in seiner Würdigung an: “Die Zahl der Mitglieder ist in dieser Zeit auf über 1000 Personen angestiegen.” Er ist damit der größte Bundesländerverein in Wien. Während seiner Obmannschaft wurde die interne und externe Kommunikation ausgebaut, beispielsweise mit der Vereins-Website, die 2002 online ging. Großen Stellenwert hatte und hat auch die Unterstützung der Vorarlberger Studierenden in Wien.

“Vienna calling… Dornbirn” auf dem Tanzparkett

Der heurige Ball stand unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Markus Wallner und Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Nach der Eröffnung durch die Tanzschule Elmayer gab das Ballorchester Krisper unter der Leitung von Michaela Wild und die Tanzband “Spitfire 55” den Takt für die tanzbegeisterten Ballbesucherinnen und -besucher an. Die Mitternachtseinlage besorgte das Damenquartett “Ladylike”.

(VLK, Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ball der Vorarlberger in Wien: Verdienstzeichen für Andreas Köb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen