Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Baldwin besinnt sich seiner Rolle als Vater

US-Schauspieler Alec Baldwin will weniger arbeiten und sich nach seinem Wutausbruch mehr um seine Tochter kümmern.

Er habe NBC gebeten, ihn aus dem Vertrag für die NBC-Fernsehserie “30 Rock“ zu entlassen, sagte Baldwin dem Fernsehsender ABC. Dann hätte er mehr Zeit für seine elfjährige Tochter Ireland. Ohnehin sei die Schauspielerei für ihn nicht mehr so wichtig.

NBC erklärte am Mittwoch aber, Baldwin sei ein wichtiger Bestandteil der Sitcom und man plane weiter mit ihm. Der Exmann von Hollywood-Star Kim Basinger war in der vergangenen Woche wegen Ausfälligkeiten gegen seine Tochter in die Schlagzeilen geraten. Einem Bericht zufolge beschimpfte er Ireland als „gedankenloses kleines Schwein“.

Basinger und Baldwin heirateten 1993 und galten als Hollywood-Traumpaar. Sie trennten sich 2000, die Scheidung folgte zwei Jahre später. Seitdem streiten sie um das Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Baldwin besinnt sich seiner Rolle als Vater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen