AA

Bahnhofstraße: Barrierefreiheit und mehr Sicherheit

Die neue Landesstraße wird nicht mehr durch das historische Zentrum von Hohenems geführt.
Die neue Landesstraße wird nicht mehr durch das historische Zentrum von Hohenems geführt. ©Stadt Hohenems

Ende August 2010 erfolgt die Verkehrsfreigabe der neuen L190 in Hohenems: Einer der Teilaspekte im Detail vorgestellt. Die neue Landesstraße wird nicht mehr durch das historische Zentrum von Hohenems geführt:

Gänzlich verändert zeigt sich nun die Bahnhofstraße. Die Querungen sind dank Verkehrsinseln – wie auch in der Angelika-Kauffmann-Straße – für Fußgänger sicherer. Die Gehsteige wurden verbreitert, somit auch die Schulwege sicherer gemacht. Die Straße ist optimal ausgeleuchtet. In der “alten” Bahnhofstraße waren noch Gehsteigkanten vorhanden, die für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen Hindernisse darstellten. Im Sinne einer Barrierefreiheit ist der Gehsteig nun auf gleicher Höhe wie die Straße.

Von der L190 aus sind alle Zufahrten zum Zentrum, zu den verschiedenen Sammelparkplätzen und zu den öffentlichen Sälen in der Stadt beschildert. Eine der ersten Folgemaßnahmen der L190-Verlegung hat sich in der Bauphase ergeben: Die St.-Karl-Straße ist vom Durchzugsverkehr befreit und bildet künftig gemeinsam mit der Kapelle St. Karl, der Eisdiele und dem Rathaus, dessen hinterer Außenbereich umgestaltet wird, einen neuen öffentlichen Platz.

Fahrradfahrer erhalten in der Bahnhofstraße einen eigenen, gekennzeichneten Fahrradstreifen in Richtung Rathaus; kommen sie von der Angelika-Kauffmann-Straße zur Kreuzung beim Landeskrankenhaus, können sie dort über eine eigene Spur sicher und schnell links in die Bahnhofstraße abbiegen. Vor dem Bahnhofsgebäude wurde ein gemeinsamer Geh- und Radweg eingerichtet; Radfahrer haben auch die Möglichkeit, von diesem aus bis zur Fußgängerampel bei der Kreuzung zu fahren, die Straße über den Zebrastreifen zu queren und von dort aus die Bahnhofstraße hinaufzufahren.

Quelle: Stadt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Bahnhofstraße: Barrierefreiheit und mehr Sicherheit