AA

Badminton: Erfolg für Matthias Bertsch in Slowenien

©Josef Bertsch
Matthias Bertsch vom UNION BSC Dornbirn startete heute mit einer großen Überraschung in Lendava. Er besiegte den an Nr. 5 in der Qualifikation gesetzten Oscar Bansal aus Indien in drei Sätzen.

Matthias drehte das Spiel nach verlorenem ersten Satz dann noch um und gewann mit 17:21/21:16 und 21:13 doch klar. Sein bisher größter internationaler Erfolg im Herren-einzel. Der Inder liegt in der Weltrangliste an 189. Stelle – also 300 Ränge vor Matthias Bertsch und gewann vor kurzem die Kenia International 2010.

In der 2. Runde traf er dann auf Jordy Hilbink aus den Niederlanden und musste sich ihm in zwei Sätzen geschlagen geben. J.Hilbink liegt an der 313. Stelle der Weltrangliste.

David Obernosterer startet erst am Freitag – er rutschte kurzfristig noch in den Hauptbewerb und trifft dort auf einen Spieler aus dem Iran.

Im Herrendoppel sind Matthias Bertsch/David Obernosterer bereits im Hauptfeld und treffen am Freitag Nachmittag wahrscheinlich auf eine dänische Paarung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Badminton: Erfolg für Matthias Bertsch in Slowenien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen