AA

Badminton-Bundesmeisterschaft: Bronze fürs Gymnasium Feldkirch

Bronze für das Gymnasium Feldkirch
Bronze für das Gymnasium Feldkirch ©hpschuler
Als frischgebackener Unterstufen-Landesmeister reiste das Badmintonteam des Gymnasiums Feldkirch in zehnstündiger Bahnfahrt erwartungsvoll zu den Bundesmeisterschaften in Weiz/Steiermark.

Überraschend topgesetzt in der Vorrundengruppe und siegreich in den Begegnungen mit den Vertretern Kärntens und der Steiermark unterlag man dann im Halbfinale nur knapp mit 2:3 dem späteren Bundessieger aus Pressbaum/Niederösterreich. Im Spiel um PKatz drei konnten sich die Feldkircher Badminton-Cracks gegen das BG Lienz durchsetzen.

Eine besondere Leistung zeigte Yutaka Amann. Als klar bester Spieler der Meisterschaften gewann er in souveräner Manier alle Herren-Einzel. Zusammen mit seiner acuh im Damen-Einzel starken Partnerin Nadine Versell konnte er auch alle Mixed-Doppel für sein Team entscheiden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Badminton-Bundesmeisterschaft: Bronze fürs Gymnasium Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen