AA

Badeunfall im Hallenbad Bregenz

Bregenz - Am Mittwoch Vormittag hat ein 48 Jahre alter Mann aus Bregenz im Hallenbad Bregenz beim Schwimmen einen Schwächeanfall erlitten.

Er konnte sich daraufhin noch selbst aus dem Becken begeben, verlor dann aber das Bewußtsein. Ein anwesener Arzt begann in Zusammenarbeit mit dem Bademeister sofort mit der Reanimation, die in der Folge von einem herbeigerufenen Notarzt weitergeführt wurde. Der Mann wurde laut Angaben der Polizei auf die Intensivstation des Landeskrankenhauses Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Badeunfall im Hallenbad Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen