Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bad Diezlings soll nun schnell verkauft werden

Der Verkauf des Gasthauses Bad Diezlings – inklusive dem ehemaligen Badgebäude – entwickelte sich nicht so, wie es sich die Gemeinde Hörbranz als Besitzer vorstellte. Nun soll dem Schweizer Interessenten eine letzte Frist gesetzt werden.

Bürgermeister Helmut Reichart zeigte sich bei der jüngsten Gemeindevertretungssitzung verärgert: „Das ist eine Geschichte mit vielen Versprechungen. Sollte das Objekt nicht vor dem Winter verkauft sein, droht der Zerfall, denn es ist nicht fünf vor zwölf, sondern längst schon 12 Uhr!“ Die Zeit des Hinhaltens sei nun vorbei.

Der Schweizer Interessent versprach einen schnellen Kauf, wollte Gastronomie, Thermalbad, Reittherapie und Pferdezucht errichten und damit zahlreiche Arbeitsplätze schaffen. Doch seit einigen Monaten herrscht „Funkstille“. Jüngste Meldung des Interessenten: „Wir sind am Businessplan dran.“ Für Reichart ist der „Schweizer-Deal“ passé, dennoch wird – eine letzte Frist bis 8. Oktober eingeräumt – um einen Haftbrief oder Bargeld in der Höhe von 100.000 Euro zu erhalten.

“Arche“ im Rennen

Vermutlich wird der zweite Interessent – Dr. Frank Matt, Augenarzt in Lustenau, – „das Rennen machen.“ Matt gilt als Idealist, der das Gasthaus erhalten und weiterführen will. Daneben soll es rund um das Bad Diezlings eine Arche Noah für bedrohte einheimische Tierarten geben. Waldlehrpfad, Sonnenblumenlabyrinth und Inhalatorium sind weitere Schlagworte, mit denen Dr. Matt punktet.

Dass die Zeit drängt, ist offensichtlich. Während das Objekt von außen noch ganz passabel aussieht, bietet sich im Innern ein Bild der Verwüstung. Viele „ungebetene Gäste“ sind in den vergangenen Monaten ins Gasthaus eingestiegen. „Und mehrere Personen haben sich als Diebe hier herumgetrieben und konnten Vieles ‚brauchen’“, empört sich Bürgermeister Helmut Reichart.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bad Diezlings soll nun schnell verkauft werden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.