Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Autofahrer mit 1,76 Promille unterwegs

240 Fahrzeuglenker wurden kontrolliert.
240 Fahrzeuglenker wurden kontrolliert. ©VOL.at
Dornbirn - In der Nacht auf Samstag wurde von Beamten der Stadtpolizei Dornbirn eine Alkoholschwerpunktaktion im Raum Dornbirn durchgeführt.

Insgesamt wurden rund 240 Fahrzeuge bzw. Fahrzeuglenker kontrolliert und 32 Alkohol-Vortests durchgeführt. Drei Fahrzeuglenker wiesen laut Polizei einen Wert von mehr als 0,8 Promille auf, wobei der negative Höchstwert 1,76 Promille betrug. Den drei Fahrzeuglenkern wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer

Weiters wurde ein Probeführerscheinbesitzer angehalten, nachdem der er mit seinem Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr. Ein Alkotest verlief ebenfalls positiv.  Des Weiteren werden ein Fahrzeuglenker wegen „mangelnder Kindersicherung“, zwei Fahrzeuglenker wegen Missachtung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit und zwei Fahrzeuglenker wegen Mängeln an den gelenkten Fahrzeugen angezeigt. 14 Fahrzeuglenker wurden an Ort und Stelle mittels Organmandat beanstandet.

(VOL.at; Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Autofahrer mit 1,76 Promille unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen