Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Autofahrer haben entschieden: Vignette 2017 wird türkis

Knapp 100.000 Stimmen bei Online-Voting - Vignette 2016 wird mandarin-orange.
Knapp 100.000 Stimmen bei Online-Voting - Vignette 2016 wird mandarin-orange. ©Asfinag
Die Autobahn-Vignette 2017 wird türkis. Das steht nach einem von Autobahn-Betreiber Asfinag veranstalteten Online-Voting fest, bei dem knapp 100.000 Stimmen abgegeben wurden. "Türkis lag mit 50,28 Prozent im Endergebnis nur um eine Nasenlänge vor der Farbe Rot", hieß es am Freitag in einer Asfinag-Aussendung.
2018 kommt die Video-Vignette

97.438 Votings wurden bei der erstmals durchgeführten Wahl, die drei Wochen dauerte und um Mitternacht zu Ende ging, abgegeben. Türkis wird die Farbe für 24 Millionen Vignetten. Zuvor klebt aber noch eine andere Farbe an den Windschutzscheiben: Die Vignette für 2016 ist mandarin-orange – die 20. Farbe seit Einführung der Autobahn-Benützungsgebühr im Jahr 1997. Die Jahresvignette 2016 für Pkw wird 85,70 Euro kosten, um 1,30 Euro mehr als 2015.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Autofahrer haben entschieden: Vignette 2017 wird türkis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen