AA

Autofahrer drehte im Ambergtunnel um

Feldkirch - Einen Schutzengel hatte am Freitagnachmittag ein unbekannter Autofahrer im Ambergtunnel: Er fuhr in der falschen Richtung in den Tunnel rein.

Die ASFINAG Tunnelwarte beobachtete den Geisterfahrer über den Monitor und verständigte sofort die Autobahnpolizei Bludenz: “Wir waren zehn Minuten später vor Ort, der Unbekannte muss aber im Tunnel wieder umgedreht und die richtige Richtung raus gefahren sein”, erzählte Siegfried Gsodam von der Autobahnpolizei Bludenz Vorarlberg Online.

Die Video-Aufzeichnungen der Tunnelwarte ergaben keine Hinweise auf die Identität des Lenkers – das Kennzeichen war nicht erkennbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Autofahrer drehte im Ambergtunnel um
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.