Autobrand in Mittelberg verhindert

Ein möglicher Autobrand konnte am Donnerstag in Mittelberg gerade noch verhindert werden. Auf einem Parkplatz hat ein 54-jähriger deutscher Autolenker seinen Wagen abgestellt.

Passanten bemerkten, wie aus dem Tank Benzin ausgetreten ist. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass durch die starke Hitze ein Feuer die Folge wäre, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte haben das Benzin abgepumpt und die ausgetretene Flüssigkeit am Boden gebunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Autobrand in Mittelberg verhindert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.