Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Autobahnmeistereien für Schneefälle in der Nacht auf Freitag in Einsatzbereitschaft

Schneefall könnte Bludenz erreichen.
Schneefall könnte Bludenz erreichen. ©VOL.AT/Hartinger
Die Asfinag sieht sich für die vorausgesagten Schneefälle in der Nacht auf Freitag gerüstet – Mannschaften und Winterdienstgeräte würden vorbereitet und stünden für Einsätze bereit.
Früher Wintereinbruch
Wetter auf VOL.AT
Aktuelle Verkehrsmeldungen
Livecams aus ganz Vorarlberg
Die A14 ständig im Blick

Die Wetterprognosen zeigen Schneefälle teilweise bis 1.000 Meter an. Das bedeutet vor allem für die höher gelegenen Autobahnmeistereien, Einsatzbereitschaften zu aktivieren und die Pflüge und Streufahrzeuge für den Einsatz fit zu machen. Die Autobahnmeistereien St. Michael und Flachau (Salzburg) sowie Plon und St. Jakob (Tirol) hätten deswegen alle notwendigen Vorbereitungen bereits getroffen. Die Asfinag appelliert an die Autofahrer, höchstmögliche Vorsicht bei der Fahrt über die A 10 Tauern Autobahn, die A 13 Brenner Autobahn und die S 16 Arlberg Schnellstraße walten zu lassen. Denn: die gesetzliche Winterreifenpflicht beginnt erst mit 1. November 2013.

Höchste Vorsicht auf der S 16

Sowohl die Tauern als auch die Brenner Autobahn verlaufen am höchsten Punkt auf einer Seehöhe von 1.300 Metern. Auch die S 16 Arlberg Schnellstraße gilt als alpine Straße – für all diese Strecken gilt höchste Vorsicht, wenn es in der Nacht auf Freitag zu Schneefällen bis 1.000 Metern kommen wird.

Die Asfinag rät: Geschwindigkeit an die Fahrbahnverhältnisse anpassen, auf ausreichend Abstand achten, höchste Konzentration beim Fahren und auf entsprechende Winterausrüstung der Fahrzeuge achten (wie etwa das Mitführen von Schneeketten). In den Autobahnmeistereien herrscht bereits reger Betrieb: Pflüge und Streufahrzeuge seien auf die Schneefälle und damit für Einsätze im Winterdienst bereits vorbereitet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Autobahnmeistereien für Schneefälle in der Nacht auf Freitag in Einsatzbereitschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen