AA

Auto und Handy gestohlen: Erst am Morgen bemerkt

In einem Lokal in der Stadt Salzburg wurde einer 24-jährigen Frau der Autoschlüssel und ihr Handy gestohlen. Sie bemerkte erst am nächsten Morgen, dass ihr Audi A3 gestohlen wurde.

Im Stadtteil Maxglan in der Stadt Salzburg, wurde einer 24-jährigen Rumänin in der Nacht auf Freitag, in einer Bar Autoschlüssel und ihr Mobiltelefon gestohlen. Sie hatte den Schlüssel und das Handy unbeaufsichtigt auf einem Stehtisch liegengelassen, während sie auf der Tanzfläche war.

Nicht mit eigenem Auto nach Hause

Als die Rumänin das Lokal verließ, bemerkte sie zwar die fehlenden Gegenstände, ging aber schließlich davon aus, dass sie diese verloren habe. Da sie den Nachhauseweg nicht mit dem eigenen Auto antrat, bemerkte sie auch nicht, dass vermutlich zu diesem Zeitpunkt ihr Fahrzeug bereits gestohlen war.

Erst am nächsten Morgen bemerkt

Erst als die Frau bei ihrer Wohnung angekommen war, stellte sie fest, dass ihr Wohnungsschlüssel im Auto sein müsste. Mit einem Reserveschlüssel des Audi A3 machte sie sich auf den Weg, um den Wohnungsschlüssel aus dem Auto zu holen und stellte das Verschwinden des Wagens fest.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Salzburg-News
  • Auto und Handy gestohlen: Erst am Morgen bemerkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen