AA

Auto stößt Radfahrerin nieder

Bregenz - Obwohl sich ein 23-jähriger Wolfurter Pkw-Lenker beim Einfahren in die Rheinstraße versicherte, dass er einfahren könne, übersah er schlussendlich trotzdem eine Radfahrerin.

Am Samstag gegen 19:20 Uhr fuhr der Wolfurter mit einem Pkw auf der Mariahilfstraße zur Kreuzung Rheinstraße. Er hielt sein Fahrzeug an und nachdem er sich auf der linken Seite überzeugte, ob er einfahren könne, fuhr der Mann wieder los.

Dabei übersah er jedoch eine 27-jährige Bregenzerin, die auf dem Radweg mit ihrem Fahrrad in Richtung Hard fuhr.

Der Pkw stieß die Radfahrerin nieder, die unbestimmten Grades verletzt wurde und sich in ärztliche Behandlung begab. Es entstand leichter Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Auto stößt Radfahrerin nieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen