Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto kollidiert mit Badner Bahn: Feuerwehr muss Insassen befreien

Zwei der Insassen mussten von der Feuerwehr befreit werden.
Zwei der Insassen mussten von der Feuerwehr befreit werden. ©APA/Herbert Neubauer
Am Samstag, den 13. Oktober, kollidierte ein Pkw in Bezirk Mödling mit einer Garnitur der Badner Bahn. Zwei Insassen mussten befreit werden.

Zwei Insassen mussten von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden, berichtete die FF Wiener Neudorf am Sonntag in einer Aussendung. Der Pkw, in dem auch zwei Kinder mitfuhren, wurde mittags auf einem unbeschrankten Bahnübergang seitlich von dem Zug erfasst, von der Kreuzung geschoben und zwischen Zug und einem Absperrgitter eingeklemmt.

Die Feuerwehr befreite die beiden eingeschlossenen Personen und übergab sie der Rettung. Der beschädigte Wagen wurde mit einem Abschleppfahrzeug geborgen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Auto kollidiert mit Badner Bahn: Feuerwehr muss Insassen befreien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen