Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto gegen Straßenbahn- zwei Leichtverletzte

Symbolfoto &copy apa
Symbolfoto &copy apa
Gegenüber von Schloß Schönbrunn kam in der Früh im Bereich Hadikgasse/Schloßallee ein Auto durch den Schneefall ins Schleudern und prallte gegen einen Zug der Linie 10- Fahrbetrieb für eine halbe Stunde unterbrochen.

Erneut hat sich am Dienstag einen Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn ereignet: Gegenüber von Schloß Schönbrunn kam in der Früh im Bereich Hadikgasse/Schloßallee ein Auto durch den Schneefall ins Schleudern und prallte gegen einen Zug der Linie 10. Fahrer und Beifahrerin des Pkw überstanden den Unfall mit leichten Verletzungen, sonst gab es keine Geschädigten, sagte Johann Ehrengruber von den Wiener Linien. Nach einer halben Stunde konnte der Fahrbetrieb wieder aufgenommen werden.

  • Zwei Tote bei Zusammenstoß Bus-Straßenbahn
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Auto gegen Straßenbahn- zwei Leichtverletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen