AA

Auto gegen Baum: Totalschaden

Friedrichshafen - Mit der Rettungsschere musste eine 28-jährige Frau von der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen befreit werden, die am Donnerstagvormittag mit ihrem Smart auf der L 329 zwischen Brochenzell und Ettenkirch von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war.

Wie die Polizei Friedrichshafen mitteilte, hatte die in Richtung Ettenkirch fahrende Frau vermutlich auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Kleinwagen verloren und war daraufhin nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Beim Aufprall gegen den Baum wurde sie in ihrem total beschädigten Fahrzeug eingeklemmt und musste nach Erstversorgung an der Unfallstelle schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Polizei sperrte die Unfallstelle für eine halbe Stunde vollständig ab und leitete den Verkehr örtlich um um.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auto gegen Baum: Totalschaden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen