AA

Auto fing Feuer

Am Samstag Mittag geriet ein Auto, das auf einem Parkplatz abgestellt war, in Brand. Mehrere anwesende Passanten konnten das Feuer mit Feuerlöschern unter Kontrolle bringen.

Am Samstag gegen Mittag nahm ein 52-jähriger, in Dornbirn wohnhafter Mann seinen Pkw in Dornbirn auf dem Parkplatz vor einem Baumarkt in Betrieb. Noch auf dem Parkplatz bildete sich hinter dem Armaturenbrett Rauch. Vermutlich ausgehend von einem Kabelbrand hinter den Armaturen fing das Fahrzeug an zu brennen. Mehrere anwesende Passanten konnten das Feuer mittels Feuerlöschern nur eindämmen. Erst durch den Einsatz der Feuerwehr Dornbirn konnte der Brand endgültig gelöscht werden. Das Auto sei mehrere Monate ungebraucht vor dem Haus des Besitzers gestanden, vor zehn Tagen hatte er das Fahrzeug erst wieder angemeldet. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, Wert ca 750,– €. Die Feuerwehr war mit sieben Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auto fing Feuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen