Auszeichnung für Seniorenbörse Bregenz

Überreichung der Auszeichnung an Gründungsmitglieder der Seniorenbörse
Überreichung der Auszeichnung an Gründungsmitglieder der Seniorenbörse ©kuehmaier

Bregenz. Anlässlich der Verleihung des Zukunftspreises der Stadt Bregenz wurde die an Jahren “junge” Initiative “Seniorenbörse Bregenz” gewürdigt.

Der Verein, gegründet im Jahr 2010, hat mittlerweile 210 Mitglieder und bewarb sich mit seinen Zielen, seinen selbst gestellten Aufgaben und seinen Aktivitäten.
Ziele: der Seniorenbörse Bregenz sind die Aktivierung und Unterstützung von Senioren – für Senioren durch Vermittlung von ehrenamtlichen Hilfestellungen und Dienstleistungen, die Steigerung des Sozialkapitals und des sozialen Zusammenhalts, welches besonders in Zeiten einer immer älter werdenden Gesellschaft wichtig erscheint.
Bereiche: Mensch, Garten, Bürokratie, Tier, Reparatur, Fahrten, Haus, Organisation
Wirkungen: rasches und unkomplizierte Hilfeleistung, sinnstiftende Tätigkeit für die Engagierten, Einsparungen für die öffentliche Hand
Erfolge: Seit Gründung konnten in 1.200 Stunden mehr als 425 Einsätzen abgewickelt werden, dabei entfielen für die Organisation und telefonische Vermittlung von Anfragendem und Helfer zusätzlich 700 Arbeitsstunden.
Ausblick: Der Verein will sich mit bestehenden Organisationen noch besser vernetzen, das Zusammenlebens verschiedener Ethnien stärker fördern und ganz konkret im Bereich Lese- bzw. Lern- Oma/Opa ein neues Themenfeld eröffnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Auszeichnung für Seniorenbörse Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen